FG iFix-Technologie

2020-09-08

SAUBERE LUFT UND GESUNDE PRODUKTE IN DER LEBENSMITTELINDUSTRIE

Die Lebensmittel- und Pharmaindustrie stellt höchste Anforderungen an Prozessqualität, Reinheit, Anlagensicherheit und Umweltschutz. FG Staubfilterelemente mit der innovativen iFix-Technologie sind optimal auf spezifische Staubbelastung Ihres jeweiligen Prozesses abgestimmt. Sie gewährleisten hohe Abscheideleistungen, wirtschaftliche Produktrückgewinnung und erfüllen sämtliche Sicherheits- und Umweltanforderungen.

Herkömmliche Technologie (links) und neue iFix-Technologie (rechts)

MEHR SICHERHEIT UND EFFIZIENTE PRODUKTRÜCKGEWINNUNG

Sterngefaltete FG Staubfilterelemente mit der iFix-Technologie werden zur Abscheidung feinster Partikel aus Gasen eingesetzt. Das staubbeladene Gas durchströmt das Filterelement von außen nach innen und tritt durch die obere offene Endscheibe aus. Der aufgebaute Filterkuchen wird mittels Jetpulse oder durch eine Rotationsluftdüse effizient schonend abgereinigt. Das FG iFix-System ersetzt herkömmliche Faltenstabilisierungssysteme auf der Produktseite (Rohgasseite). Dies garantiert keinerlei Ablagerungen an der Außenseite des Filterelements und schließt den Eintrag von Fremdstoffen in Ihr Produkt vollständig aus und verhindert zu 100 % eine Kontamination. Speziell bei der Verwendung von Membranfiltermaterialien löst die FG iFix-Technologie langjährige Problemstellungen am Markt.

ANWENDUNSBEREICHE

  • Pneumatische Förderung
  • Pulverhandling / Trocknung
  • Siloaufsatzfilter, Bunkerfilter, Mischerfilter, Trockner
  • Tablettenherstellung / Pelletieren

KUNDENVORTEIL

  • Speziell entwickelte Filterelement mit einem auf der Reingasseite integrierten Faltenfixierungssystem (FG iFix)
  • Keine Produktablagerungen mehr an der Banderole
  • Gesteigerte Prozesssicherheit
  • Keinerlei Risiko von Rückständen am Produkt
  • Deutlich höhere Standfestigkeit im Vergleich zu außenliegenden Banderolen
  • Universell anwendbar auf alle Entstaubungsfilterelemente
  • Bereits zum Patent angemeldet
  • Serienproduktion ab Q4_2020
  • FDA konform

Kontakt

Thomas Gaugler
Vice President Filter Elements