Sauberes Speiseöl für den perfekten Donut

2019-10-14

Ausgangssituation

Unser Kunde ist Teil der globalen Struktur eine großen Lebensmitteldiscounters. In verschiedenen Abteilungen werden sowohl Backwaren als auch Eiscreme hergestellt. Unser Kunde hat zwei große Produktionslinien für die Herstellung von Donuts. Diese werden während des Prozesses mit Speiseöl frittiert. Während des Frittierens bleiben Reste von Zucker und Teig im Öl zurück. Das Öl wird im Kreislauf verwendet und in Wärmetauschern wieder erwärmt. Wenn die Partikel zu groß sind, können die Wärmetauscher blockieren und einen massiven Reinigungsaufwand verursachen. Darüber hinaus wird die Lebensdauer des Öls verkürzt, wenn die Partikel nicht entfernt werden.

Herausforderung

Das zu filtrierende Öl fließt von innen nach außen durch das Filterelement. Hier entstehen Probleme bei der Partikelentfernung so dass der Filter häufig geöffnet und manuell gereinigt werden musste. Das Öl hat während der Filtration eine Temperatur von ca. 170 °C und birgt dadurch Risiken und Gefahren für Mitarbeiter und Umwelt. Bei einer Öffnung des Filters würde sich das Öl ausbreiten. Filtration Group hat für diesen Anwendungsfall einen Kanalanschluss mit zwei Ventilen und einem Rohr dazwischen erstellt. Wird der Differenzdruck erreicht, wird der Filter abgereinigt und das obere Ventil öffnet. Im Anschluss öffnet sich das untere Ventil und das Öl kann ohne großen Druck abfließen.

Technische Daten

 – Temperatur: max. 180 °C

 – Viskosität: 5 – 10 mm²/s @ 170 °C

 – Produkt: Speiseöl

 – Abzuscheidene Partikel: Zucker- und Teigpartikel

 – Durchfluss: 49 m³/h

Lösungsansatz

Die Filtration Group Industrial bietet für diesen Anwendungsfall einen Automatikfilter Type AF 7383 mit zwei vertikal verbundenen Filterelementen mit Filtergehäuse aus Edelstahl an. Ein zusätzliches Maß an Sicherheit für Mensch und Umwelt wird durch eine Kontrollbox mit Füllstandsmesser und Alarmfunktion gewährleistet. Der Kunde erhöht schrittweise die Konzentration, der aus dem Ölkreislauf zu entfernenden Partikel, um den Verlust von noch brauchbarem Öl zu reduzieren. Die Abreinigung des Filterelements erfolgt automatisch beim Erreichen des Differenzdrucks ohne Öffnen des Ventils bei jedem Abreinigungszyklus.

Kundennutzen

Durch den Einsatz des Automatikfilters werden Kosten durch reduzierten Ölverlust, geringeres Ersatzteilaufkommen sowie reduzierte Reinigung des Wärmetauschers reduziert. Die manuelle Reinigung wird durch ein funktionierendes automatisch selbstreinigendes Filtersystem ersetzt.

Reduzierung der Stillstandzeiten:
FG Automatik-Kantenspaltfilter hält den Ölkreislauf sauber und entfernt Partikel, die den Wärmetauscher blockieren könnten.

Mögliche Multiplikationsanwendungen bei großen industriellen Herstellern von Backwaren, die jede Art von Öl verwenden.

Download (PDF)